Diakoniestation Pforzheim gGmbH

Ihr kompetenter Partner in der Pflege seit über 40 Jahren

Die Geschichte der Diakonie

Im Jahr 1975 wurde die Diakoniestation Pforzheim e.V. als eine der ersten Musterstationen eingerichtet und vom Land Baden-Württemberg gefördert. Die Gründung der Diakoniestation Pforzheim-West e.V. folgte 1977. Die Krankenpflege- und Diakonievereine der evangelischen Kirchengemeinden waren die Träger dieser Einrichtungen. Heute sind die Krankenpflege- und Diakonievereine als Fördervereine mit der Diakoniestation Pforzheim gGmbH eng verbunden.

Die Diakoniestation Pforzheim gGmbH ging im Jahr 2003 aus der Verschmelzung der beiden Vereine Diakoniestation
Pforzheim e.V. und Diakoniestation Pforzheim-West e.V. hervor.

Gesellschafter der Diakoniestation Pforzheim gGmbH sind die evangelische Kirchengemeinde Pforzheim, der evangelische Diakonissenverein Siloah und das Seniorenzentrum Paul-Gerhardt e.V..

Die Arbeit der Diakoniestation wird durch einen Aufsichtsrat geleitet. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Herr Stefan Weber.

Mit 60 Mitarbeitern sind wir hauptsächlich im Stadtgebiet Pforzheim unterwegs.